Mit Geld lässt sich Großes bewegen

Kulturelles, soziales und sportliches Engagement steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensstiftungen

Neben dem regionalen Engagement unserer Mitarbeiter und dem Ansatz der gesellschaftlichen Teilhabe ermöglichen wir mit unseren unternehmenseigenen Stiftungen auch größere und sehr langfristige Projekte. Hinter allem steht unsere Maxime: Wir möchten uns für eine lebendige und vielfältige Gesellschaft in Europa einsetzen.

UniCredit Foundation

Die UniCredit Foundation ist die Stiftung der UniCredit Group. Ihr Ziel ist die Förderung sozialer Projekte, insbesondere zur Unterstützung junger Menschen und Migranten. Dafür verfolgt sie eine Strategie der zeitgemäßen Unternehmensphilanthropie, des bürgerschaftlichen Engagements und der Freiwilligenarbeit. Mit ihren vielfältigen Maßnahmen will die Foundation Wachstum und Innovation in den Kommunen fördern und sozialen Ungleichgewichten entgegenwirken. Einige sozial-gesellschaftliche Projekte führt die UniCredit Foundation gemeinsam mit der HypoVereinsbank durch oder unterstützt finanziell. Beispiele sind das Gift Matching-Programm, die Rest-Cent-Initiative oder das Integrationsprojekt „Fußball integriert“.

Hypo-Kulturstiftung

Die Hypo-Kulturstiftung wurde 1983 gegründet. Die Förderschwerpunkte Bildende Kunst und Denkmalschutz verteilen sich auf die fünf Säulen Denkmalpreis, Museumsfonds, Förderungen, Stipendium und Kunsthalle München. Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München ist eines der großen Ausstellungshäuser in Deutschland mit jährlich rund 300.000 Besuchern. Seit der Eröffnung 1985 werden hier Ausstellungen gezeigt, die alle Kunstepochen bis in die unmittelbare Gegenwart aufgreifen. Auch Grenzgebiete der Kunst, frühgeschichtliche, außereuropäische sowie interdisziplinäre Themen werden hier präsentiert – von Archäologie über alte Meister bis zur zeitgenössischen Kunst.

UniCredit & Universities Foundation

Die UniCredit & Universities Knight of Labor Ugo Foscolo Foundation nahm ihre Tätigkeit im Jahr 2009 auf. Ziel der Stiftung ist die Förderung und Vertiefung akademischen Wissens in den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Recht, Politik und Sozialwissenschaften. Durch die Stiftung möchte die UniCredit junge europäische Talente dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten bestmöglich zu entfalten. Dafür vergibt die Foundation Stipendien an begabte Studenten und finanziert Studien, Initiativen und Forschungsprojekte.

20 Tala-Note aus Samoa von 2008

HVB Stiftung Geldscheinsammlung

Die HVB Stiftung Geldscheinsammlung, weltweit einer der bedeutendsten Sammlungen auf dem Gebiet des Papiergeldes, enthält über 300.000 Scheine. Neben den internationalen Zahlungsmitteln sind das auch umfangreiche Sammlungen von Notgeld oder Besonderheiten wie Regiogeld oder Totengeld. Neben dem Erwerb der jährlich neu erscheinenden Banknoten ist es Ziel der Stiftung, die Sammlung auch in den  teilweise lückenhaften älteren Beständen kontinuierlich zu ergänzen und zu komplettieren.

Die Emissionen von Papiergeld sind die sichtbaren Zeugnisse dieses Wandels. Sie dokumentieren die veränderte Rolle des Geldes in der Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Länder. Sie gehören deshalb ins Museum. Sie zu sammeln, für künftige Generationen zu bewahren und konservatorisch zu pflegen ist Aufgabe der HVB Stiftung Geldscheinsammlung.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website www.geldscheinsammlung.de.

Weitere Themen

  1. „marie & the redCat” gewannen den Jugend kulturell Förderpreis 2012 „Acoustic Pop“

    Jugend kulturell

    Kulturförderung mit vielen Facetten

  2. Mozart, Strauss und junge Talente

    Die HypoVereinsbank unterstützt seit vielen Jahren Musikfestivals und internationale Wettbewerbe

  3. Zwei starke Teams mit höchstem Leistungsanspruch