UniCredit Festspiel-Nacht 2017

Veranstaltungsorte und Programm

Programmablauf

20:00 Uhr

Eröffnung der 16. UniCredit Festspiel-Nacht durch den Vorstand der HypoVereinsbank in der HVB Filiale Promenadeplatz

20:00 bis 24:00 Uhr

Musikhighlights zum Anfassen – das bietet die UniCredit Festspiel-Nacht bereits zum sechzehnten Mal zum Auftakt der Münchner Opernfestspiele. Auf mehreren Bühnen und an verschiedenen Spielstätten präsentieren Künstler Höhepunkte aus Oper, Konzert, Lied und Literatur. Mit dabei sind auch dieses Jahr wieder internationale Stars der Bayerischen Staatsoper und Preisträger aus dem Jugend-kulturell-Förderpreis- Programm der HypoVereinsbank.

Unter anderen mit: Staatsintendant Nikolaus Bachler, Annette Dasch (Sopran), Julian Prégardien (Tenor), Michael Nagy (Bariton), Franui – Musicbanda, Schriftsteller Albert Ostermaier, ATTACCA – Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters, Kinderchor der Bayerischen Staatsoper, Solisten des Bayerischen Staatsorchesters und der Münchner Opernfestspiele 2017.

HVB Filiale Promenadeplatz

(Eingang über Maffeihof)

20:00 Uhr

Eröffnung der UniCredit Festspiel-Nacht
durch Herrn Peter Buschbeck, Mitglied des Vorstands der HypoVereinsbank

Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper singt Arien und Ensembles von W. A. Mozart, N. Rimski-Korsakow, G. Bizet, G. Verdi (ca. 45 Min)
Anna El-Khashem, Paula Iancic, Selene Zanetti, Alyona Abramowa, Niamh O’Sullivan, Galeano Salas, Johannes Kammler, Milan Siljanov, Igor Tsarkov
Olga Fedorova (Klavier)

21:15 Uhr

Franui – Musicbanda (ca. 30 Min)
Special Guest: Nikolaus Habjan (Kunstpfeifer)

22:00 Uhr

Die Stars der Münchner Opernfestspiele 2017 (ca. 45 Min)
Annette Dasch, Julian Prégardien, Michael Nagy
Donald Wages (Klavier)

23:00 Uhr

FLOW (ca. 60 Min)
Hugo Siegmeth (Saxophon) und Axel Wolf (Laute) mit Jazz and Renaissance from Italy to Brazil

Maffeihof

20:45 Uhr

MOVEMENT MOMENT
Improvisationes (ca. 15 Min)
Hugo Siegmeth (Tenor- und Sopransaxophon, Bassklarinette)

21:45 Uhr

Percussion No. 1 (ca. 10 Min)
Christian F. Benning

Plaza FÜNF HÖFE

20:15 Uhr

Franui – Musicbanda (ca. 15 Min)

20:40 Uhr

Solisten des Jugendorchesters ATTACCA spielen Kammermusik von R. Schumann für Klavier-Quintett (ca. 10 Min)

21:15 Uhr

Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper singt Arien und Ensembles von
G. Rossini, G. Puccini, G. Bizet und A. Dvořák (ca. 45 Min)
Anna El-Khashem, Paula Iancic, Selene Zanetti, Alyona Abramowa, Joshua Owen Mills, Galeano Salas, Johannes Kammler, Milan Siljanov, Igor Tsarkov
André Callegaro (Klavier)

22:15 Uhr

Broadway-Songs and more (ca. 45 Min)
Niamh O’Sullivan & Matthew Grills
Mark Lawson (piano)

23:15 Uhr

Percussion No. 1 (ca. 30 Min)
Linda-Philomène Tsoungui, Christian F. Benning und Patrick Stapleton
Studenten der Hochschule für Musik und Theater München

Brücke Salvatorpassage

20:00 Uhr

Franui – Musicbanda (ca. 10 Min)

Hugendubel

20:10 Uhr

Daniela Crescenzio liest aus Verona, Stadtführer durch Kunst, Geschichte und Kultur (ca. 45 Min)

21:15 Uhr

Duos von W. A. Mozart und J.-M. Leclair (ca. 10 Min)
Isolde Lehrmann, Anna Maria Heichele-Paatz (Violine)

21:45 Uhr

Albert Ostermaier liest aus Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns
(ca. 45 Min)

Viscardihof

20:15 Uhr

Solisten des Jugendorchesters ATTACCA spielen Kammermusik für Holzbläser-Quintett (ca. 15 Min)

20:35 Uhr

Solisten des Jugendorchesters ATTACCA spielen Kammermusik für Blechbläser-Quartett von J. S. Bach, T. Susato, J. Cadow, U. Gutscher und L. Niehaus (ca. 15 Min)

21:00 Uhr

Das Holzbläserquintett der Orchesterakademie spielt Werke von J. Haydn und D. Agay (ca. 10 Min)
Sara Tenaglia (Flöte), Katharina Haritonov (Oboe), Susanne Geuer (Klarinette), Casey Rippon (Horn), José Silva Muñoz (Fagott)

21:30 Uhr

Percussion No. 1 (ca. 10 Min)
Linda-Philomène Tsoungui und Patrick Stapleton
Studenten der Hochschule für Musik und Theater München

Amirahof

20:00 Uhr

Trailer zu Ganz Große Oper (ca. 20 Min)
Dokumentarfilm über die Bayerische Staatsoper von Toni Schmid

Produktion der Kick Film GmbH in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk und Arte, gefördert von Filmfernsehfonds Bayern und Deutscher Filmförderfonds.

20:30 Uhr

G. Donizetti, La Favorite, 1. Akt (ca. 70 Min)
Audiovisuelle Aufzeichnung aus dem Nationaltheater

Musikalische Leitung: Karel Mark Chichon
Inszenierung: Amélie Niermeyer

mit: Elīna Garanča, Matthew Polenzani, Mariusz Kwiecień, Mika Kares u.a.

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

Produktion: Unitel

21:45 Uhr

G. Donizetti, La Favorite, 2. Akt (ca. 80 Min)
Audiovisuelle Aufzeichnung aus dem Nationaltheater

Musikalische Leitung: Karel Mark Chichon
Inszenierung: Amélie Niermeyer

mit: Elīna Garanča, Matthew Polenzani, Mariusz Kwiecień, Mika Kares u.a.

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

Produktion: Unitel

Theatinerhof

20:00 Uhr

H. Krása, Brundibár – konzertante Aufführung
Eine Kinderoper in zwei Akten (ca. 40 Min)
Der Kinderchor der Bayerischen Staatsoper
Musiker des Bayerischen Staatsorchesters
Stellario Fagone (Musikalische Leitung)

21:15 Uhr

ATTACCA – Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters
F. Mendelssohn Bartholdy, Symphonie Nr. 5 D-Dur op. 107 Reformationssymphonie (ca. 35 Min)
Allan Bergius (Musikalische Leitung)

22:30 Uhr

Franui – Musicbanda
„Ständchen der Dinge“ (ca. 60 Min)

Open-Air-Bühne Kardinal-Faulhaber-Str.

20:00 Uhr

Festlicher Auftakt durch Solisten des Jugendorchesters ATTACCA (ca. 5 Min)

20:05 Uhr

Percussion No. 1 (ca. 45 Min)
Linda-Philomène Tsoungui, Christian F. Benning und Patrick Stapleton
Studenten der Hochschule für Musik und Theater München

21:30 Uhr

COSBY – Popband aus München (ca. 75 Min)
Marie Kobylka (Gesang, Piano), Christoph Werner (Synthesizer, Gitarre), Robin Karow (Schlagzeug) und Kilian Reischl (Bass)

The Lovelace

(Kardinal-Faulhaber-Straße 1)

23:00 Uhr

Poppies
Rock on strings – the Operaquartett (ca. 60 Min)
Felix Key Weber (Violine), Jakob Roters (Violoncello), Thomas Jauch (Kontrabass) und Maxime Pidoux (Schlagzeug)

Salvatorkirche

20:00 Uhr

Solisten des Jugendorchesters ATTACCA spielen Kammermusik für Streichquartett und Cello-Quartett (ca. 35 Min)

21:00 Uhr

Chiaccona
Italienische Musik für Chitarrone des 17. Jahrhunderts von B. Castaldi, G. G. Kapsberger und A. Piccinini (ca. 30 Min)
Axel Wolf (Chitarrone)

22:00 Uhr

Das Holzbläserquintett der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters mit Kammermusik von J. Ibert, J. Haydn, F. Farkas und D. Agay (ca. 45 Min)
Sara Tenaglia (Flöte), Katharina Haritonov (Oboe), Susanne Geuer (Klarinette), Casey Rippon (Horn), José Silva Muñoz (Fagott)

23:15 Uhr

S. Barber, Summer Music for Wind Quintett op. 31
F. Schubert, Sonate für Arpeggione und Klavier a-Moll D 821 (in Bearbeitung für Solo-Violoncello, Bläserquintett und Kontrabass von H. Breuer) (ca. 45 Min)
KKISS – Quintett des Bayerischen Staatsorchesters
Katrin Kittlaus (Fagott), Jürgen Key (Klarinette), Andrea Ikker (Flöte), Heike Steinbrecher (Oboe), Rainer Schmitz (Horn), Yves Savary (Violoncello), Florian Gmelin (Kontrabass)

Literaturhaus

(Salvatorplatz 1, 3. OG, Konzertsaal)

20:00 Uhr

Solisten des Jugendorchesters ATTACCA spielen Kammermusik für Klarinette, Fagott, Gesang, Kontrabass und Klavier (ca. 30 Min)

21:00 Uhr

Man sieht nur mit dem Herzen gut
Auszüge aus A. de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz mit Musik von D. Milhaud und
E. Satie (ca. 40 Min)
Susanne Gargerle, Rita Rózsa (Violine), Tilo Widenmeyer (Viola), Peter Besig (Violoncello), Jürgen Key (Klarinette), Jean-Pierre Collot (Klavier), Dan Glazer (Sprecher)

22:00 Uhr

Duette für Violoncello und Kontrabass von W. A. Mozart, J.-B. Barrière und
G. Rossini mit einer Lesung von Nikolaus Bachler (ca. 40 Min)
Yves Savary (Violoncello), Florian Gmelin (Kontrabass)

23:00 Uhr

Virtuoses für Klarinette und Klavier (ca. 50 Min)
Werke von C. M. von Weber, J. Françaix und F. Poulenc
Andreas Schablas (Klarinette), Julian Riem (Klavier)

Allerheiligen-Hofkirche (nur bei schlechtem Wetter)

A–L Cafés und Bars

A  Barista
B  Pageou
C  Dean & David
D  Vapiano
E  Kaimug
F  Comercial
G  Aran
H  Bar Café Kunsthalle
I   BiteDelite
J  Schumann's Tagesbar
K  Les Deux
L OskarMaria